Lenscare ist Online-Shop des Jahres 2006

Beim diesjährigen Versandhandelskongress in Wiesbaden wurde die Kieler Lenscare AG mit dem Preis für den "Online Shop des Jahres 2006" geehrt. Die Preisverleihung fand am 25.10.2006 in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden statt. Europas größter Versandhandel für Kontaktlinsen und Zubehör setzte sich überraschend gegen Weltbild.de und den Vorjahressieger Otto.de durch.

Lenscare Vorstand Michael Jurcher: "Der Preis bedeutet uns sehr viel. Denn als Hersteller und Anbieter von erklärungsbedürftigen Medizinprodukten ist die Umsetzung von Beratung, Service und Information unsere zentrale Herausforderung. "Der neue Shop wurde im vergangenen Jahr entwickelt und ist seit Dezember 2005 online. "Unsere Erfahrung aus zehn Jahren Medizinproduktehandel findet sich hier wieder", so Jurcher.

Der deutsche Versandhandelskongress in Wiesbaden ist die größte Veranstaltung der Branche für Versandhandel, Dialogmarketing und E-Commerce in Europa. Die Jury in der Kategorie "Bester Online Shop" besteht aus Patrick Palombo (Beirat "Der Versandhausberater" für E-Commerce und Neue Medien, Hamburg), Ossi Urchs (Internet-Berater und -Guru der ersten Stunde, Offenbach) sowie Joachim Graf (Herausgeber, IBusiness.de, Hightext-Verlag, München).

Sie wünschen weitere Informationen? Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen


Weitere News

01. November 2018

Tschüss Elbe und Hafencity, hallo Alster und schöne Innenstadt!

Die Kartons sind weitgehend ausgepackt und wir fühlen uns bereits super wohl in unseren neuen Räumlichkeiten inmitten der Hamburger City. In den Großen Bleichen 5 / Ecke Jungfernstieg freuen wir uns künftig auf spannende Gespräche, tolle Projekte und auf unsere Mittagspausen.

mehr

01. Juni 2018

Neuer Standort: Hannover

SHAKEN not STIRRED wächst und eröffnet ein Büro in Hannover. Die neue Dependance in der niedersächsischen Landeshauptstadt nimmt die Arbeit am 1.6.2018 auf. 120 qm Bürofläche im schönen und beliebten Zooviertel bieten zum Start Arbeitsplätze für 10 Mitarbeiter. Projekte werden vom Hannoveraner und Hamburger Team gemeinsam standortübergreifend realisiert.

mehr