Medienportal portraiert SnS als Agentur der Woche

Zu Beginn des Jahres konnte sich SnS als "Agentur des Woche" über ein Unternehmens-Portrait im neu gelaunchten Hamburger Medienportal freuen. "shaken not stirred", das steht eigentlich für trockene Martinis, schöne Frauen und für einen Geheimagenten, der mit den brenzligsten Situationen fertig wird. Eine Feuerprobe ganz anderer Art hatte die Hamburger Agentur SHAKEN not STIRRED gleich nach ihrem Start bestanden.

Denn nur sechs Monate nach der Gründung im Jahr 2001 brach die New Economy zusammen. Was leider auch einige der ersten Agenturkunden betraf. Firmengründer André Firmenich hielt dennoch an der Idee fest, mit einem schlagkräftigen Team Unternehmen dabei unterstützen zu wollen, das Web effizient im Marketing und Vertrieb einzusetzen. Und führte seine junge Firma damit gestärkt aus der Krise. Heute konzipiert und realisiert SHAKEN not STIRRED für einen stetig wachsenden Kreis äußerst namhafter Kunden kreative, integrierte E-Business-Lösungen.

Firmenich kennt das Online-Geschäft von der Pieke auf. Erste Erfahrungen sammelte er vor zehn Jahren beim Online-Dienstleister fluxx.com. "Das Web entwickelt sich rasant, entsprechend wachsen auch die Möglichkeiten, es für die Geschäftsziele einzusetzen", so Firmenich. "Wer heute dort noch immer ohne adäquate Strategie agiert, vergibt große Chancen. Sowohl bei der Darstellung von Geschäftsprozessen, bei Kundengewinnung und Kundenbindung, als auch beim Verkauf von Produkten und Dienstleistungen."

Entdecke die Möglichkeiten

SHAKEN not STIRRED hilft Unternehmen und Institutionen, diese Tools zu identifizieren und die schlummernden Möglichkeiten zu nutzen. Ein gutes Beispiel für die Potenziale, die das Web bietet, ist Entwicklung eines Internetportals für die Betriebskrankenkasse DRÄGER & Hanse BKK. Um die Mitarbeiter von Standardprozessen zu entlasten, wurde eine Online-Geschäftsstelle geschaffen. Die Kunden können dort eigenständig und unabhängig von Geschäftsstellen und deren Öffnungszeiten Serviceleistungen in Anspruch nehmen. Neben den besonderen Anforderungen an den Datenschutz, berücksichtigte SHAKEN not STIRRED Themen wie Content-Management-System, Datenbankintegration, Mitgliederverwaltung und Schnittstellen zu Altsystemen.

Gleichgültig ob Internet, Intranet oder Extranet: Die Hamburger E-Business-Schmiede beschränkt sich nicht auf Analyse, Konzeption und Planung, sondern bietet bis hin zu Realisierung, Pflege und Vermarktung ihre Dienste an. Die kurzen Wege und ein konsequentes Prozess- und Qualitätsmanagement gewährleisten, dass die entwickelten Lösungen rasch und reibungslos umgesetzt werden. SHAKEN not STIRRED steht für die bestmögliche Verbindung einzelner Komponenten im Sinne einer überzeugenden Kommunikations-Lösung.

Design follows function

Die meisten Mitarbeiter von SHAKEN not STIRRED sind erfahrene New Media-, Prozess- und Technologieberater Designprofis komplettieren das Team. "Wir realisieren Websites, die funktionieren und schaffen Anwendungen, die Abläufe vereinfachen", skizziert Firmenich die Kernkompetenz seiner Truppe. "Dem Design kommt in diesem Zusammenhang eine besondere Aufgabenstellung zu." Dass die IT-Experten dieses Know-how schön und wirkungsvoll einzusetzen wissen, davon kann man sich im Internet vielfach überzeugen. Zu den Kunden gehören u.a. die HSH Nordbank, der Spiegel-Verlag, Tom Tailor, Vodafone, die Techniker Krankenkasse, die Lenscare AG und der Automobilzulieferer Hella.

Wachstumskurs

Mit den Kunden wachsen auch die Aufgaben. So hat SHAKEN not STIRRED ein Verfahren zur Durchführung von Usability-Tests systematisiert. "Damit können wir objektiv und schnell die Gebrauchstauglichkeit von Websites und Software-Oberflächen prüfen", so Firmenich. Nachgefragt werden auch zunehmend ergänzende Leistungen aus den klassischen Kommunikations- und Marketingdisziplinen. Mit der Einstellung kompetenter neuer Mitarbeiter stellt sich Firmenich den Anforderungen. So hat er beispielsweise Henrik Rehse für seine Mannschaft angeheuert, der durch seine Stationen bei Baader, Lang, Behnken Delikatessen und Publicis über langjährige Erfahrungen u.a. in der Markenführung, Werbung und im Dialogmarketing verfügt. Firmenich hat bereits vorgesorgt und gerade eine zweite Etage in der Eimsbütteler Weidenallee mit Blick auf den Hamburger Fernsehturm hinzugemietet. Damit die neuen Entwickler, Texter und Grafik- und Screendesigner, die SHAKEN not STIRRED derzeit sucht, auch einen adäquaten Raum zum Arbeiten haben. Und auf ein erfolgreiches Projekt mit einem trockenen Martini anzustoßen. Natürlich geschüttelt, nicht gerührt.

Sie wünschen weitere Informationen? Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen


Weitere News

28. Oktober 2019

SnS und Akeneo vereinbaren Partnerschaft

SnS untermauert den Fokus "Aufbau komplexer E-Commerce Portale" durch strategische Partnerschaft mit einem der weltweit führenden Lösungsanbieter für PIM-Systeme.

mehr

17. Juni 2019

Everyday is a coffee day

Hamburg ist nicht nur ein führender Medienstandort in Deutschland. Sondern auch ein führender Handelsplatz für das leckere wie wertvolle Naturprodukt Kaffee.

mehr