25. Januar 2016

Globetrotter beauftragt Online Shop Relaunch

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED erhält Relaunch Beauftragung für den Globetrotter Online Shop im Anschluß an eine Wettbewerbspräsentation im Dezember 2015.Globetrotter Ausrüstung überzeugt seit über 35 Jahren mit einem gewissenhaft ausgewählten Sortiment an Outdoor-Equipment und zählt inzwischen zu einem der größten europäischen Outdoor-Händler.

11. Januar 2016

Online Plattform für Spring Messe Management (Deutsche Messe AG)

Brand

SHAKEN not STIRRED erhält den Auftrag zur Realisierung einer Whitelabel Online Plattform für insgesamt 8 Messe Websites. Projektbestandteile sind Konzeption, Interface-Design und die technische Realisierung auf Basis des Contentmanagementsystems Typo3. Die Spring Messe Management gehört zur Unternehmensgruppe Deutsche Messe AG und veranstaltet Fachmessen für Personalmanagement, Professional Learning, Corporate Health, Job und Karriere in Deutschland, Österreich, Türkei und Ungarn.

18. Dezember 2015

Relaunch des Bankhauses Carl F. PLump (Warburg Gruppe)

Brand

Das renommierte Bremer Bankhaus Carl F. Plump & CO AG beauftragte SHAKEN not STIRRED mit der Überarbeitung des digitalen Markendesigns und mit dem Relaunch der Unternehmens Website. Das Bankhaus gehört seit 2011 zur Hamburger Warburg Bankengruppe.

www.bankhaus-plump.de

30. Juli 2015

LAMY: Internationaler Online Shop beauftragt!

e-Commerce

Der weltweit bekannte Schreibgerätehersteller Lamy beauftragt SHAKEN not STIRRED mit der Konzeption und der Ausarbeitung eines internationalen Online Shops.
Die RollOut Planung umfasst derzeit insgesamt sechs außereuropäische Länder.
Der Start erfolgt voraussichtlich in den USA und in Australien.

www.lamy.com

19. Mai 2015

FALKE: Markenplattform geht live!

Brand

SHAKEN not STIRRED realisiert zentrale Markenplattform mit Online Shop,
Brand World und E-Magazine für die FALKE Gruppe in Schmallenberg.
Weiterer Bestandteil sind eine Vielzahl von Contentseiten zu aktuellen Trends
und Inspirationen sowie umfangreich ausgearbeitete Produkt Landingpages.
Die technische Grundlage sind die Magento Enterprise Edition als Shopsoftware
und Typo3 als Contentmanagement System.

www.falke.com

15. April 2015

MUSTANG: Neuer Online Flagshipstore geht live!

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED launched den neuen umfassenden MUSTANG Webauftritt.
Die neue Plattform beinhaltet einen umfangreichen Online Shop sowie viele Inhalte zu aktuellen Kollektionen, Kampagnen und zur Marke und verknüpft diese Elemente zu einem ganzheitlichen Markenauftritt.

www.mustang-jeans.com

02. Januar 2015

“Silber” beim Annual Multimedia Award 2015

Brand

SnS freut sich gemeinsam mit Vodafone über die Auszeichnung der Microsite “MeinNetz”. Kommunikative Zielsetzung ist eine verständliche und übersichtliche Darstellung des komplexen Themas “Netz-Ausbau” sowie eine Emotionalisierung durch animierte Infografiken.

Die Microsite bündelt vormals fragmentiert vorgehaltene Informationen entlang eines thematischen roten Fadens und arbeitet mit reduzierten Visualisierungen sowie einfacher, aber kompetenter und authentischer Tonalität.

www.vodafone.de/meinnetz/

01. Januar 2015

MUSTANG: Eine ehrliche Geschichte.

Brand

SHAKEN not STIRRED relauncht die MUSTANG Marken-Website.

MUSTANG steht seit über 80 Jahren für die Entwicklung und Vermarktung
von Premiumjeans. Die neue Brand Website ist das erste Ergebnis der drei Monate zuvor vereinbarten mehrjährigen Zusammenarbeit mit SHAKEN not STIRRED.

Sie dient als Übergangslösung bis zum Launch des neuen MUSTANG Online Flagshipstores und dient mit großformatigen Kampagnen-Motiven und Filmen
als Informations-Plattform rund um die aktuelle Kollektion und die Unternehmens-Inhalte.

www.mustang-jeans.com

03. November 2014

Content Marketing und Recommendations - neuer Auftritt für Veeseo

Brand

Die Hamburger veeseo GmbH bietet Redaktionen und Publishern vollautomatisierte Technologien zur Steigerung von Video- und Artikelabrufen. Via Spracherkennung werden Videos und Artikel analysiert und daraufhin optimal passende Video- und Artikelempfehlungen platziert.

Die anspruchsvollen Lösungen der zum Performance-Vermarkter Ligatus (und damit indirekt zu Gruner+Jahr) gehörenden Technologie-Schmiede illustriert SnS im Rahmen eines Corporate Website Relaunches visuell und bringt sie kommunikativ auf den Punkt.

www.veeseo.com

15. Oktober 2014

MUSTANG Jeans vergibt E-Commerce Outsourcing Mandat an SnS

e-Commerce

True denim for true people.
Die internationale Jeans Marke MUSTANG beauftragt SHAKEN not STIRRED
mit dem Relaunch der Brand Website und des Online Shops.
Bestandteil des Mandates ist zudem eine mehrjährige Vereinbarung zum
Thema Hosting Ausbau und Vermarktung der neuen Plattform.

05. Juni 2014

Mobile Event Guide für Ernst & Young

Mobile

Die Welt ein Stück besser machen. Diesen Anspruch unterstreicht das Prüfungs- und Beratungsunternehmen auch im Rahmen einer Kundenveranstaltung in Venedig und gibt den Teilnehmern gemeinsam mit SnS eine nutzwertige WebApp an die Hand.

Der mobile Event Guide bietet eine personalisierte Agenda - aber auch Vortrags-Unterlagen, Informationen zu An- und Abreise sowie Hotel, Gastronomie und Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung.

Als digitale Verlängerung des Events dient eine begleitende “Online Assessment Survey” zur gezielten Anforderungsanalyse und weitergehenden Beratung der Klienten.

01. Mai 2014

Livegang des neuen FALKE B2B Portals

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED launcht das im Oktober 2013 beauftragte B2B Portal
für die Firma FALKE KGaA.

Die FALKE Gruppe ist ein deutsches Familienunternehmen aus Schmallenberg im Sauerland, das überwiegend Strumpfprodukte herstellt. Die Gruppe besteht aus vier Unternehmen mit den Produkten Strickstrümpfe, Feinstrümpfe, Sportbekleidung, Herrenoberbekleidung. Ebenfalls Bestandteil der Gruppe ist die Marke Burlington mit den Produkten Herrenbekleidung und Strickstrümpfen.
Neben den eigenen Erzeugnissen stellt FALKE zudem Lizenzprodukte für Esprit her.

Der B2B Shop, basierend auf der Magento Shop Software, beinhaltet das gesamte FALKE Produktsortiment sowie auch die Sortimente der Marke Burlington und die Esprit Lizenzprodukte.

Die Plattform ist als Responsive Web Plattform konzipiert und umgesetzt.
Der Interface-Aufbau und die bereits in Phase 1 Umfang enthaltenen Funktionen und Features fokussieren gezielt die Anforderungen von B2B-Anwendern (Einbau einer Schnellbestellung, einer effizienzoptimierten Bestellmatrix auf den Produkt-Detailseiten und vielen Einstellmöglichkeiten
zur optimalen Steuerung der Warenanlieferung).

Im Mittelpunkt einer nachfolgenden Ausbaustufe steht die Unterteilung der Produktkataloge in die Bereiche Vororder und Nachorder.

20. Februar 2014

Erklärvideo: sichere Nutzung von Smartphones für Kinder

e-Marketing

Die kostenlose App “Vodafone Child Protect” macht das Smartphone kindersicher. So können beispielsweise Funktionen wie Kamera, Internet oder Bluetooth je nach Alter des Kindes freigegeben oder unterdrückt werden. Die App erlaubt bei der Nutzung des mobilen Internets zudem nur Zugriff auf altersgerechte Inhalte.

Alle wichtigen Funktionen erläutert SnS in einem animierten Erklärvideo.

28. Oktober 2013

Auftrag zur Realisierung eines B2B Portals

Brand

FALKE beauftragt SnS mit der Konzeption und Realisierung eines B2B Portals auf Basis des Magento Online Shop Systems.
Aufgabenstellung: Digitalisierung der bestehenden analogen und telefonischen Bestell- und Nachbestell-Prozesse.
Projekt-Ziele: Verbesserung der B2B Kundenservices, deutliche Verbesserung der Präsentation der FALKE Markenwelt, Schaffung von Synergie-Effekten im Zusammenspiel mit dem B2C-Shop sowie Umsatzsteigerungen insbesondere bei kleineren und mittleren Kunden.

23. Mai 2013

Aufbau des Abo Online Shops für Brigitte.de

e-Commerce

Der DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH beauftragt SnS mit der Unterstützung beim Neuaufbau des Abo Shops für Brigitte.de. Der bisherige Shop soll abgelöst und auf Basis des Magento Shop Systems neu aufgebaut werden. Die Aufgabenstellung umfasst die Basic-Design Erstellung, das Screendesign, Frontend-Development und die Einbindung in das Shop-System.

08. Mai 2013

SnS REALISIERT MEPHISTO ONLINE SHOP

e-Commerce

Die MEPHISTO S.A. plant den Ausbau der bis dato bestehenden Vertriebskanäle (internationaler Vertrieb über stationäre Handelspartner) und ein verstärktes Engagement im Bereich der digitalen Medien (Aufbau von Online Shops, Anbindung von E-Commerce Plattformen, Aufbau performancebasierter Vermarktungskonzepte). Die Aufgabenstellung umfasst die Unterstützung bei der Ausarbeitung einer E-Commerce Strategie, die Konzept- und Layouterstellung, die technische Realisierung mit Hilfe des Magento Shop Systems sowie die Anbindung von externen Service-Anbietern (Payment, Bonitätsprüfung und ERP-Systemen).

16. November 2012

RELAUNCH DER STILWERK CORPORATE WEBSITE

Brand

Die stilwerk GmbH beauftragt SnS mit der Neu-Konzeption und der Realisierung der bestehenden Corporate Website. Die Projektziele im Einzelnen: Überarbeitung der Website-Struktur mit Blick auf die unterschiedlichen Geschäftsbereiche und Zielgruppen-Segmente (B2B und B2C), die Ausarbeitung eines zeitgemäßen Designs sowie zeitgemäßer Funktionen und Features, die Optimierung der Site-internen Suche sowie die technische Realisierung auf Basis von Typo3 als Contentmanagement System.

06. November 2012

AUFBAU DES OFFIZIELLEN LAMY ONLINE SHOPS

e-Commerce

Die C. Josef Lamy GmbH beauftragt SnS mit der Realisierung des offiziellen LAMY Online Shops. Die Aufgabenstellung umfasst die Ausarbeitung der Shop-Konzeption, die Layout-Erstellung und die technische Realisierung auf Basis des Magento Shop Systems.

27. Juli 2012

FALKE MIT NEUER CORPORATE WEBSITE

Brand

SnS entwirft den Markenauftritt in drei Sprachversionen.

Nachdem SnS bereits 2008 für die Konzeption, Gestaltung und Umsetzung der FALKE Corporate Website verantwortlich zeichnete, löst nun eine zeitgemäße Umsetzung die bisherige Flashvariante ab.

Qualität & Design als entscheidende Faktoren in der Welt des Überflusses und der Massenproduktion: großzügige Motive bringen diese Passion und die FALKE-Qualitätskultur zum Ausdruck. Neben interessanten Daten & Fakten, einer Unternehmenshistorie sowie einem Presse- und Karierrebereich steht auch ein Shopfinder zur Verfügung.

SHAKEN not STIRRED betreibt auch den FALKE Online Shop und unterstützt im Bereich Social Media.

unternehmen.falke.com

16. Juni 2012

VODAFONE SUCHT DEN CALLYA-MILLIONÄR

e-Commerce

SnS setzt für die Aktion eine Bestellseite für die CallYa Freikarte um.

Einfach aufladen und gewinnen: Vodafone Prepaid Kunden, die bis zum 15. September mindestens 15 Euro Guthaben aufladen, erhalten beim großen CallYa-Gewinnspiel die Chance auf 1.000.000 Euro Guthaben. Außerdem werden weitere Sofort-Gewinne im Gesamtwert von über 1 Mio. Euro verlost.

Tipp: eine CallYa Karte zur Teilnahme gibt es online sogar kostenlos!

freikarte.vodafone.de

01. Juni 2012

DEUTSCHE MESSE STARTET DAS ERSTE B2B AFFILIATE-NETZWERK

e-Commerce

SnS begleitet den RollOut der Marke profiliate.

Unter dem Namen "profiliate" geht das erste auf B2B-Produkte und B2B-Unternehmen spezialisierte Affiliate-Netzwerk Deutschlands an den Start. Der Betreiber, die Deutschen Messe Interactive, ist eine Tochter der Deutschen Messe AG und fokussiert auf die digitale Geschäftsanbahnung.

Advertiser und Publisher aus dem B2B Umfeld können ihre Affiliate Marketing Kooperationen über die vertrauenswürdige und hochfunktionale Plattform abwickeln, die größten Komfort bei höchsten Sicherheitsstandards bietet.

Advertiser und Publisher aus dem B2B Umfeld können ihre Affiliate Marketing Kooperationen über die vertrauenswürdige und hochfunktionale Plattform abwickeln, die größten Komfort bei höchsten Sicherheitsstandards bietet.

SHAKEN not STIRRED gestaltet (in Anlehnung an das Corporate Design der Deutsche Messe) ein Info-Portal, das mit TYPO3 umgesetzt wird und unterstützt mit weiterem Präsentationsmaterial die Einführung.

www.profiliate.de

22. Mai 2012

FARBENFROHE DESIGNS IM NEUEN BURLINGTON SHOP

e-Commerce

SnS realisiert und betreibt den neuen Online-Shop.

Im innovativen Sortiment unter Burlington.de - einem der führenden Webshops für Kleidung - finden sich neben einer großen Auswahl an Socken und Strümpfen auch ein umfangreiches Angebot an T-Shirts, Jacken, Hemden und Strickwaren. Seit 2008 gehört die Lizenz der Marke mit dem schottischen Argyle-Muster zum deutschen FALKE-Konzern.

Auf Basis der eCommerce Software Magento realisiert SHAKEN not STIRRED den neuen Online-Shop auch technisch, verantwortet den Betrieb und betreut Burlington zudem im Bereich Social Media.

www.burlington.de

11. April 2012

RELAUNCH FÜR DEN VERBAND DEUTSCHER BAHNHOFSBUCHHÄNDLER

e-Commerce

SnS überarbeitet die Website des Presse- und Buchspezialisten.

Acht Millionen Kunden wöchentlich, knapp 360 Millionen Euro Jahresumsatz und 4.000 Arbeitsplätze - deutschlandweit. Der Bahnhofsbuchhandel ist eine starke Branche. Der Verband Deutscher Bahnhofsbuchhändler e.V. ist ihre Stimme und vertritt die Interessen aller Mitglieder – unabhängig von ihrer Größe.

Auf der Website gibt der Verband Auskunft über seine Ziele und Leistungen, aber auch über die Wurzeln und den Wandel der Branche. Aktuelle News und Termine sowie ein Presse- und ein passwortgeschützter Mitglieds-Bereich runden den Aufritt ab.

SHAKEN not STIRRED setzt die Seite basierend auf einem TYPO3 Redaktionsystem um.

www.vdbb.de

03. April 2012

DER EIGENE CHEF – MIT DEM VODAFONE HOMESELLER PROGRAMM

e-Commerce

SnS entwickelt technische Plattform für das Provisionierungssystem.

Kostenlos anmelden - Produkte weiterempfehlen - Provisionen erhalten. Mit dem Homeseller Programm bietet Vodafone jedem die Möglichkeit, durch Vermittlung attraktiver Vodafone Produkte schnell und einfach gutes Geld zu verdienen.

Die Homeseller erhalten dazu u.a. einen eigenen Online-Shop. In einem passwortgeschützen Bereich hat der Homeseller entsprechend Überblick über Besucherstatistik, Provisionen, Auftrags-Status etc. Zusätzlich werden Werbemittel, Verkaufsmaterial und Produkt-News zur Verfügung gestellt.

SHAKEN not STIRRED entwickelt die Software zum Betrieb des Programms. Dazu gehören neben einem CMS, der Benutzerverwaltung und CRM Funktionen auch das Tracking der vermittelten Aufträge, ein Monitoring und die Qualifizierung der Datensätze sowie das Billing in Form eines monatlichen Gutschriftenlaufs.

www.homeseller.de

13. März 2012

ANSPRUCHSVOLLE BRILLENMODE VON MENRAD

Brand

SnS kreiert Brand Website.

Die Unternehmensgruppe MENRAD wird bereits in der 4. Generation inhabergeführt und besteht mittlerweile aus 12 Vertriebs- und Produktionsunternehmen mit Sitzen in Deutschland, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien, Irland, China und Dubai.

Zu den lizensierten Marken gehören Davidoff, Jaguar, JOOP! und Zeiss. Menrad ist eines der führenden deutschen Unternehmen in dieser Branche.

SHAKEN not STIRRED realisiert die Brand Website inkl. Händler Extranet und Optiker-Suche auf Basis des Open Source CMS TYPO3.

www.menrad.de

08. Februar 2012

3 SHOPS, 1 KLASSE – DER MARKENÜBERGREIFENDE BETTY BARCLAY SHOP

e-Commerce

SnS relauncht Betty Barclay, Vera Mont und Gil Bret.

Die Unternehmensgruppe Betty Barclay ist ein international agierendes Unternehmen und vertreibt ihre Kollektionen und Lizenzprodukte in über 60 Ländern der Welt. Aktuell betont Eva Padberg als Testimonial die natürliche und feminine Linie des Modelabels Betty Barclay. "GNTM" Finalistin Marie Nasemann ist das Gesicht der Gil Bret Kollektion.

Der neue Online Shop ist nun markenübergreifend konzipiert: das Sortiment ist zwar übersichtlich getrennt - beim Einkauf landen die Produkte der drei Marken Betty Barclay, Vera Mont und Gil Bret aber bequem in einem Warenkorb.

SHAKEN not STIRRED entwickelt das Frontend (Konzept & Design) der Online-Shops und setzt auch die Corporate Website neu in Szene. Neben der klassischen Produktsuche geben aktuelle Trendempfehlungen und ein "Anlass-Shopping" modische Anregungen.

www.bettybarclay.com

01. Juni 2011

KOSTENLOSE PREPAID-KARTE NUN AUCH VON O.TEL.O

e-Marketing

Die Freikarte ist als reines Online-Angebot erhältlich.

Keine Vertragsbindung. Keine Grundgebühr. Prepaid Karten sind nach wie vor sehr beliebt. Online bietet nun auch der Discounter o.tel.o kostenlose SIM-Karten an. Auch hier gilt: bei jeder Guthabenaufladung gibt es eine Wunsch-Option nach Wahl gratis.

www.otelo-freikarte.de

16. Mai 2011

SMARTCHECKER.DE – DER NEUE TARIFVERGLEICH FÜR MOBILES INTERNET

e-Commerce

SnS lanciert Vergleichsportal für Smartphone & Co.

Der Tarifvergleich bietet einen umfangreichen Rechner, der aktuelle Angebote und Rabatte der Telekommunikationsanbieter ebenso berücksichtigt wie einmalige Anschlussgebühren, Versandkosten oder Minuten-Taktungen. Des Weiteren gibt es Produktvergleiche für die aktuellen Smartphones, Tablets, Netbooks und Surfsticks.

Neben den übersichtlichen und einfach zu bedienenden Tarifrechnern runden Informationen zu den Herstellern und Anbietern, FAQs, Ratgeber und Branchen-News das Portal ab.

www.smartchecker.de

03. Mai 2011

EBAY SUCHT DEN “DEAL DES MONATS“

Social Media

SnS realisiert Facebook App für die ebay Dealhunter.

Die Dealhunter sind im Auftrag von eBay auf der Suche nach spannenden, tollen, ganz besonderen und machmal auch skurrilen Deals. Und das ab Mai auch bei Facebook. Alle Freunde der Seite sind aufgerufen, ihren persönlichen "Deal des Monats" vorzustellen. Die User helfen per Voting dabei, den Gewinner zu finden.

Teilnehmen lohnt sich: die beliebtesten Posts gewinnen 400 EUR Siegerprämie in Form eines PayPal-Guthabens (der 2. Platz gewinnt 100 EUR und der 3. Platz 50 EUR). Und unter allen Votern werden wöchentlich 50 EUR PayPal-Guthaben verlost. www.facebook.com/ebay.dealhunter

15. März 2011

KOSTENLOSE VODAFONE PREPAID-KARTE FÜR FACEBOOK FREUNDE

Social Media

Die CallYa-Freikarte auf der Vodafone Fanseite.

Günstig telefonieren, simsen und surfen? Die beliebte CallYa-Freikarte können Freunde der Vodafone Facebook Seite nun auch direkt im Sozialen Netzwerk bestellen.

16. November 2010

VODAFONE IM ZANOX APPLICATION STORE

e-Marketing

SHAKEN not STIRRED realisiert dynamische Affiliate Werbemittel.

Im weltweit ersten Application Store für die Affiliate-Marketing Branche ist nun auch Vodafone vertreten. SHAKEN not STIRRED entwickelte entsprechende Widgets für performance-basiertes Online-Marketing. Nach dem Launch eines Handy-Finders im April ist mit dem Vodafone WordPress Plugin bereits das zweite Werbemittel im Einsatz, das die zanox Webservices und API nutzt. Die Vorteile für Publisher:

- Formate optimiert für den Einsatz in WordPress Blogs
- Einfache Einbindung mittels Codeschnipsel oder PlugIn
- Zentral gepflegte dynamische Inhalte (XML), keine händische Banner-Aktualisierung durch den Publisher erforderlich

Vodafone Handy-Finder Widget:

Der Vodafone Handy-Finder hält stets die aktuellen Top-Seller bereit. Das Flash Widget ermöglicht die Suche nach Handytyp, Farbe, Hersteller und Features – so ist das Wunschhandy mit wenigen Klicks gefunden.

Für Publisher erhältlich unter

apps.zanox.com

Vodafone WordPress Plugin:

Das Vodafone WordPress Plugin erkennt beliebte Handy-Hersteller und Modellbezeichnungen im Fließtext von Blog-Einträgen und wandelt sie automatisch in Produkt-Links um. Bei MouseOver werden kontextsensitive Vorschauboxen eingeblendet.

Für Publisher erhältlich unter

apps.zanox.com

14. Oktober 2010

IMMER-UND-ÜBERALL KIOSK “PUBBLES“ ERÖFFNET

e-Commerce

SnS realisiert Online-Shop für digitalen Lesestoff.

eBooks, eMagazine und eZeitungen bequem laden und lesen - immer und überall. Die neue Plattform "pubbles" bietet bereits zum Start eine Vielzahl spannender Zeitschriften und Titel aus den verschiedensten Rubriken wie z.B. Mode & People, Wohnen, Reisen, Sport, Computer und mehr.

pubbles bietet digitales Leseerlebnis für mobile Geräte wie das iPad und iPhone, aber natürlich ist auch für den PC/Mac. Initiiert wurde die neue Marke unter dem Dach der Bertelsmann AG durch das Hamburger Medienhaus Gruner + Jahr.

SHAKEN not STIRRED entwickelt das Frontend (Konzept & Design) des Shops sowohl als klassische "Desktop-", als auch in einer für Smartphones optimierten Version. Zudem werden iPhone-, iPad- sowie Android-Apps zum Lesen und Verwalten der Medien realisiert.

www.pubbles.de

03. August 2010

SHAKEN NOT STIRRED LAUNCHT FALKE ONLINE-SHOP

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED hatte sich im März den Zuschlag für die technische Migration des FALKE Online-Shops auf Basis des Magento Shop-Systems gesichert. Konzept, Design, Technologie sowie Hosting und Betrieb werden somit aus einer Hand angeboten.

Alle weiteren Bestandteile der Web Sales Wertschöpfungskette werden durch einen Kooperationspartner abgebildet.

Die FALKE GRUPPE ist ein international tätiges Bekleidungs- und Lifestyle-Unternehmen mit Sitz im sauerländischen Schmallenberg.

Die FALKE GRUPPE konnte sich im 112. Jahr ihres Bestehens erneut sehr erfolgreich als Marktführer behaupten und einen Umsatzzuwachs zum Vorjahr um +9,2 Mio. EUR auf nunmehr 195,5 Mio. EUR erzielen. Mit innovativen Produkten und anspruchsvollem Design treibt die FALKE Gruppe den weiteren Ausbau der Marktführerschaft voran, verbunden mit dem Anspruch sich auch künftig als Innovationsführer und Premiummarke zu positionieren.

falke-shop.com

19. April 2010

DYK360 IN NEUEM LOOK

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED erhält den Projektzuschlag für den Relaunch des Online-Shops der Otto Tochter DYK360.

DYK360 steht für Design Your Kitchen 360 oder aber für die Möglichkeite, sich online ganz unkompliziert und mit wenigen Schritten seine eigene Traumküche individuell anzupassen und zu bestellen.

Der innovative und im Küchenbereich marktführende Online-Shop DYK360 ist eine neue Vertriebsform der Küche&Co GmbH, Deutschlands führendem Franchisesystem für den Einbauküchenhandel. Küche&Co ist eine 100%-ige Tochter der OTTO Group, die mit 123 Gesellschaften in 20 Ländern als führender Versandhandels- und Dienstleistungskonzern tätig ist.

Auf der Webseite bietet sich die Möglichkeit, aus einem Sortiment von über 140 Einbauküchen mit einem transparenten und fairen Preis-Leistungs-Verhältnis zu wählen.

www.dyk360-kuechen.de

23. Februar 2010

AUFBAU DER FACEBOOK-FANPAGE FÜR FALKE

Social Media

SHAKEN not STIRRED realisiert die FALKE Facebook Seite.

Bestandteile der ersten Phase sind Infos zu aktuellen Events und Sponsoring-Tätigkeiten, insbesondere im Bereich FALKE Sport, aktuelle Infos zum Online-Shop, ein Presseclipping „As seen In“ sowie aktuelle Infos zur Marke und zu einzelnen Produkten.

www.facebook.de/falke

14. Januar 2010

RELAUNCH-AUFTRAG DER SCHWÄBISCHEN BANK IN STUTTGART

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED wurde mit Konzeption, Design und der auf OpenCMS basierenden technischen Realisierung der Corporate Site der Schwäbischen Bank beauftragt. Geplanter Relaunch-Termin ist September 2010.

Das Online-Angebot www.schwaebische-bank.de dient der Ansprache bestehender und potentieller Kunden, sowie als Anlaufstelle für Journalisten und für weitere Multiplikatoren.

Hauptziele des Relaunches sind die Optimierung der Nutzerführung und die Verbesserung der Struktur und somit der Übersichtlichkeit der Site aus der Sicht der Zielgruppen.

Die Schwäbische Bank gehört zum Verbund der Warburg-Gruppe mit Hauptsitz in Hamburg (www.mmwarburg.com/).

09. Dezember 2009

RELAUNCH TIVOLA ONLINE-SHOP

e-Commerce

Shops der Tivola Publishing GmbH www.tivola.de/

Der Auftragsumfang umfasst Konzept-Erstellung, Design und Frontend-Development. Geplanter Launchtermin: Oktober 2010.

Im Tivola Online-Shop finden sich anspruchsvolle, hochwertige und selbstverständlich gewaltfreie Familienmedien. Den Schwerpunkt bilden die eigenen „Original Tivola“-PC-Spiele, -Schirmbücher, -DVDs, -Bücher und -Hörspiele.

17. November 2009

M.M.WARBURG & CO LAUNCHT RESEARCH PORTAL

e-Commerce

SnS ermöglicht passwortgeschützten Zugriff auf aktuelle Analysen.

Für die Hamburger Privatbank M.M.Warburg & CO übernahm SHAKEN not STIRRED die Konzeption und technische Realisierung eines Research Portals für Privat-, Firmen- und Institutionellen Kunden.

Innerhalb eines geschlossenen Benutzerbereiches werden aktuelle Informationen zu volkswirtschaftlichen Entwicklungen und Konjunktur-Prognosen, sowie Analysten-Meinungen und Unternehmens-Ratings publiziert. Zudem werden tagesaktuell zusammenfassende "Morning Mails" bereit gehalten.

Die Umsetzung erfolgte auf Basis des Content Management Systems OpenCms, für das eine entsprechende Benutzerverwaltung programmiert wurde.

research.mmwarburg.com

www.snsconsulting.de/finanzdienstleister

04. November 2009

GUSTAFSEN & CO MIT NEUER WEBSITE

e-Commerce

SnS modernisiert Internetpräsenz.

GUSTAFSEN & CO ist bereits seit 1931 eines der führenden Maklerunternehmen in Hamburg für hochwertige Wohn- und Anlageimmobilien in den Stadtteilen rund um die Alster sowie in den Elbvororten.

SHAKEN not STIRRED hat die Website des Unternehmens auf Basis von TYPO3 komplett überarbeitet und neu gestaltet.

Zielsetzungen des Relaunchs waren neben der ansprechenden Präsentation der Objekte und der verbesserten Nutzerführung vor allem mehr Kundenservice und - auf Unternehmensseite - die einfache Datenpflege inkl. Fotomanagement.

www.gustafsen.de/

15. Juli 2009

NEUER FALKE SHOP ONLINE

e-Commerce

FALKE gehört im Modebereich zu den bekanntesten Marken in Deutschland. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftet mit weltweit 2.500 Mitarbeitern rund 195 Mio. EUR Umsatz und hat insbesondere im eCommerce ambitionierte Ziele.

Nach dem erfolgreichen Relaunch der Corporate Website www.FALKE.de hat SHAKEN not STIRRED daher auch den Onlineshop überarbeitet. Hauptaugenmerk lag auf den Bereichen Web-Konzeption, Interface Design und Usability Beratung. Neben der Optimierung der Navigation und des Checkout-Prozesses wurden Abo-Funktionen eingebunden und ein Designkonzept für die exponierte Darstellung einzelner Produktbereiche (wie z.B. 'Luxury Line') entwickelt.

Nächste Aufgabenstellung für SnS ist nun die Realisierung einer mobilen Version der Corporate Site.

www.falke.com/de/home

15. Juni 2009

CHEMIE UND MEHR BEI NORDMANN, RASSMANN

e-Commerce

Als Spezialist für die Distribution von chemischen und natürlichen Stoffen zählt NRC mit 270 Mitarbeitern und einem Umsatz von 260 Mio. EUR zu den bedeutendsten Unternehmen der Chemiebranche.

SHAKEN not STIRRED wurde mit der Konzeption, dem Design und der auf TYPO3 basierenden technischen Realisierung der NRC Website beauftragt.

Diese präsentiert sich im neuen Look mit verbesserter Navigation und deutlich optimierter Suchfunktion. Herzstück ist der umfangreiche Produktkatalog, für den eine intelligente Suche mit qualifizierter Autovervollständigung entwickelt wurde.

08. Mai 2009

VODAFONE PROMOTET DIE 'WORLD OF ENTERTAINMENT'

Brand

Als innovativer Technologie- und Dienstleistungskonzern steht Vodafone nicht nur für Kommunikation aus einer Hand, sondern bietet seinen Kunden mittlerweile auch zahlreiche Unterhaltungsangebote an.

SHAKEN not STIRRED wurde vor diesem Hintergrund mit dem Design und der auf Flash (AS3) basierenden technischen Realisierung einer Promotion CD-ROM beauftragt, die in Kürze allen ausgelieferten DSL Paketen beiliegt.

Das Multimedia Special besticht durch ansprechende 3D-Renderings eines virtuellen Wohnzimmers, in dem es die Vodafone 'World of Entertainment' zu entdecken gibt. Diverse HotSpots enthalten Informationen zu den aktuellen Angeboten wie beispielsweise:

- Vodafone Videothek
- Vodafone Spiele
- Navigation bei Vodafone
- Vodafone auf dem Handy
- Vodafone Music
- PC Software

Zahlreiche Trailer und Links zu entsprechenden Websites runden die CD-ROM ab.

www.vodafone.de

08. April 2009

LERROS IM NEUEN GEWAND

e-Commerce

In über 30 Ländern und auf mehr als 1.200 Points of Sale vertreten macht LERROS erfolgreich Mode für jeden Moment.

SHAKEN not STIRRED wurde mit dem Relaunch der zweisprachigen Corporate Website beauftragt.

Neben der Präsentation der aktuellen Kollektion und der Imagebroschüre stellt die Website Presse- sowie Unternehmens-Informationen und einen Storefinder bereit. Noch bis zum 31.5.2009 gibt es beim Gewinnspiel zudem 5 Apple iPod touch sowie 10 Outfits zu gewinnen.

www.lerros.de

15. Dezember 2008

HOME IS WHERE THE ART IS!

Brand

SnS erhält Zuschlag für den Relaunch der Website der Kunsthalle zu Kiel.

Die Kunsthalle zu Kiel ist einmalig in Schleswig-Holstein und in der Bundesrepublik. Ungeachtet ihres Standortes bringt Direktor Dirk Luckow Kunst und Künstler von Weltruhm in die Landeshauptstadt und macht mit spektakulären Aktionen von sich reden. Zur Eröffnung einer Shanghai-Ausstellung gibt es ein Tischtennis-Turnier mit Jörg Rosskopf, zum Hans-Christian-Andersen-Jahr kommt die dänische Kronprinzessin und die ständige Sammlung wird jedes Jahr aufs Neue zusammengestellt, letztes Jahr von Museumsmitarbeitern wie dem Hausmeister oder der Putzfrau, dieses Jahr von Deutschlands bekanntesten Privatsammlern.

Zum 150-jährigen Jubiläum wurde das neue CD öffentlich vorgestellt. Das Logo: ein Ausrufezeichen, Sinnbild der direkten, auffordernden und überraschenden Philosophie des Hauses. Die Typografie und Farbigkeit: schnörkellos, direkt und klar, eher Bildzeitung als Buch. Die Design-Agentur MUTABOR hat einen Auftritt geschaffen, der gleichzeitig das hohe künstlerische Niveau und den populären Kommunikationsansatz des Hauses verbindet.

01. Oktober 2008

RELAUNCH DER CORPORATE WEBSITE DER HSH NORDBANK

Brand

Die Corporate Website der HSH Nordbank ist eine öffentlich zugängliche Webpräsenz, die über die URL www.hsh-nordbank.de bzw. www.hsh-nordbank.com in zwei Sprachen (deutsch und englisch) aufgerufen werden kann.

Zielsetzung:

Durch die Weiterentwicklung der Markenarchitektur entstand die Anforderung, den Webauftritt entsprechend anzupassen. Hauptziel des Relaunches war es, die Marke im Einklang mit den anderen Medien darzustellen und sie so nachhaltig zu stärken. Die neue Website soll in erster Linie Inhalte vermitteln. Der Nutzer soll auf der Website möglichst schnell und einfach recherchieren können, für welche Werte die HSH Nordbank steht, was sie von anderen Banken unterscheidet und welche Leistungen sie anbietet.

Vorgehen:

Im Rahmen einer von SnS erarbeiteten Vorstudie wurden bankseiteige Anforderungen erhoben und allgemeine Anforderungen spezifiziert, die dann in einem nachfolgenden Feinkonzept näher beschrieben und zu konkreten Umsetzungsvorgaben ausgearbeitet wurden:

- Dokumentation der aktuellen Inhalte in Form eines Seiteninventars
- Definition der Informationsarchitektur in Form eines Strukturbaums
- Beschreibung der Nutzerführung in Form eines Navigationskonzepts
- Definition der Seitentypen und der jeweiligen Gestaltungselemente in Form von Layouts
- Dokumentation des Designs in Form eines Styleguides für Online-Medien
- Spezifikation der Funktionen in Form von Anwendungsfällen

03. September 2008

DIE NEUE FALKE WEBSITE: STATE-OF-THE-ART IM INTERNET

Brand

Parallel zur Media-Kampagne startet der von SHAKEN not STIRRED kreierte neue Falke Internet-Auftritt. Mit richtungweisender Technologie unterstreicht dieser die Innovationskraft der Marke. Das progressive Design, flache Navigationsstrukturen und die benutzerfreundliche, zeitgemäße und puristische Gestaltung machen ihre Faszination nun auch online erlebbar. Die großflächig dargestellten Kampagnenmotive dienen hier ebenfalls zur Präsentation der verschiedenen Produktwelten der Marke und erzeugen durch ihre sinnliche Inszenierung ein hohes Maß an Spannung und Emotionalität.

04. Juli 2008

BURLINGTON – A NEW COMPANY, A NEW PHILOSOPHY

Brand

Die seit 1. April 2008 zu FALKE gehörende Marke Burlington erfindet sich neu und überarbeitet ihre Corporate Identity.

Im Zuge dieser Maßnahme wurde SHAKEN not STIRRED mit der Realisierung einer englischsprachigen Informationsseite beauftragt, die zunächst Händler und Vertriebspartner informiert.

Unter dem Dach von FALKE präsentiert sich Burlingtons 'Brit Style' zukünftig innovativ, kosmopolitisch und stilvoll. Imagetrailer, Pressemeldungen, Kollektionsausblicke und Impressionen bedeutender Mode-Messen geben einen ersten Vorgeschmack auf die neue Positionierung.

www.burlington.de

30. August 2007

SHAKEN NOT STIRRED CONSULTING GEWINNT AUSSSCHREIBUNG DER STADT HAMBURG

Brand

Entwicklung eines Design-Styleguides für elektronische Medien Hamburg – SHAKEN not STIRRED Consulting hat den Auftrag von der Hamburg Marketing GmbH erhalten, für die Stadt Hamburg, ihre öffentlichen Unternehmen und Verwaltungs-körperschaften einen ganzheitlichen Design-Styleguide für elektronische Medien zu erstellen. Es gilt das klar vorgegebene Erfolgsmuster der Marke Hamburg nach Print, nun auch einheitlich in der Online-Darstellung zu etablieren.

Zielsetzung ist es, dass sich die insgesamt ca. 80 von der Stadt Hamburg betriebenen Websites zukünftig ihre Eigenständigkeit bewahren und zudem die Familienzugehörigkeit zur Marke Hamburg erkennbar wird. Die Herausforderung für SHAKEN not STIRRED besteht darin, den schmalen Grat zu gehen, der zwischen der Ausprägung der Marke Hamburg und der Wahrung der Eigenständigkeit der einzelnen Websites liegt.

„Wir wollen erreichen, dass Webseiten der Stadt Hamburg die im Styleguide gemachten Vorgaben und Design-Richtlinien problemlos einsetzen und zusätzlich ihre eigene Identität wahren können“, so André Firmenich, Geschäftsführer von SHAKEN not STIRRED. „Dies stellt eine anspruchsvolle Aufgabe dar. Es ist uns natürlich eine große Freude, als Hamburger Agentur die Kommunikations-welt unserer Heimatstadt mitgestalten zu dürfen.“ Die Stadt verspricht sich damit eine nochmals verbesserte Absenderschaft. Thorsten Kausch, Geschäftsführer der Hamburg Marketing GmbH: „Damit schließen wir eine Lücke in dem Style der Hamburg-Kommunikation. Nachdem wir im ersten Schritt die Printprodukte im Fokus hatten, erfolgt nun der Ausbau im Online-Bereich. Dies stärkt den Absender Hamburg weiter.“

www.mediaserver.hamburg.de

15. Mai 2007

SNS REALISIERT INTERNET-AUFTRITT DES HAMBURGER BANKHAUSES M.M.WARBURG & CO

Brand

Website verbindet Tradition und Moderne.

SHAKEN not STIRRED Consulting hat sein Kundenportfolio im Bereich Banken ausgebaut: Die Hamburger Agentur für digitale Kommunikationslösungen verantwortet den Relaunch der Unternehmenswebsite der Privatbank M.M.Warburg & CO, einer der größten unabhängigen, inhabergeführten und traditionsreichsten Privatbanken Deutschlands.

SHAKEN not STIRRED wurde mit der Konzeption, dem Design und der auf OpenCMS basierenden technischen Realisierung der Homepage beauftragt. Das Online-Angebot www.mmwarburg.com dient nicht nur der Direktansprache beste-hender und potentieller Kunden, sondern auch der weiteren Qualifizierung von Vertriebspartnern sowie als kompetente Anlaufstelle für Journalisten und weitere Multiplikatoren.

Hauptziele des Relaunches waren die Optimierung der Nutzerführung und die Verbesserung der Struktur und somit der Übersichtlichkeit der Site aus der Sicht der Zielgruppen der Bank. Zusätzlich sollten Synergiepotentiale realisiert werden: „Dabei hatten wir die mögliche spätere Einbindung von Tochterunternehmen der Warburg-Gruppe in das Contentmanagement-System der Bank zu berücksichtigen“, erläutert André Firmenich, Geschäftsführer von SHAKEN NOT STIRRED, die Anforderungen an die Agentur.

01. April 2007

RELAUNCH DER NORDDEUTSCHEN VERMÖGEN

Brand

Relaunch der Unternehmensgruppe Norddeutsche Vermögen.

Die Norddeutsche Vermögen hat SHAKEN not STIRRED mit der Ausarbeitung eines Internet-Style Guides für den Relaunch der Holding Website und der Internet-Präsenzen sämtlicher Tochterfirmen beauftragt.

Aufgabenstellung:

Ausarbeitung detaillierter Leistungsbeschreibungen der einzelnen Unternehmungen sowie die Ableitung der jeweiligen Contentstrukturen, Ausprägung unternehmensspezfischer Design-Besonderheiten, Integration sämtlicher Websites in ein zentrales Contentmanagement-System.

Zielsetzung:

Ausarbeitung eines Design-Rasters, das die Seriösität der einzelnen Unternehmen, die Exklusivität der einzelnen Adressen und das hanseatische Flair der Unternehmensgruppe widerspiegelt. Optimierung der Nutzerführung, Verbesserung der Struktur, Mehrwert-Generierung durch die Einbindung externer Services sowie die dezentrale Pflegbarkeit der Inhalte.

Die Umsetzung erfolgte auf Basis des Open Source Content Management Systems OpenCMS.

25. Oktober 2006

LENSCARE IST ONLINE SHOP DES JAHRES 2006

e-Commerce

Beim diesjährigen Versandhandelskongress in Wiesbaden wurde die Kieler Lenscare AG mit dem Preis für den "Online Shop des Jahres 2006" geehrt. Die Preisverleihung fand am 25.10.2006 in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden statt. Europas größter Versandhandel für Kontaktlinsen und Zubehör setzte sich überraschend gegen Weltbild.de und den Vorjahressieger Otto.de durch.

Lenscare Vorstand Michael Jurcher: "Der Preis bedeutet uns sehr viel. Denn als Hersteller und Anbieter von erklärungsbedürftigen Medizinprodukten ist die Umsetzung von Beratung, Service und Information unsere zentrale Herausforderung. "Der neue Shop wurde im vergangenen Jahr entwickelt und ist seit Dezember 2005 online. "Unsere Erfahrung aus zehn Jahren Medizinproduktehandel findet sich hier wieder", so Jurcher.

Der deutsche Versandhandelskongress in Wiesbaden ist die größte Veranstaltung der Branche für Versandhandel, Dialogmarketing und E-Commerce in Europa. Die Jury in der Kategorie "Bester Online Shop" besteht aus Patrick Palombo (Beirat "Der Versandhausberater" für E-Commerce und Neue Medien, Hamburg), Ossi Urchs (Internet-Berater und -Guru der ersten Stunde, Offenbach) sowie Joachim Graf (Herausgeber, IBusiness.de, Hightext-Verlag, München).

11. August 2006

NEUER ANSTRICH FÜR „PORTAL ZUR WELT“

e-Commerce

Rechtzeitig zum 10-jährigen Jubiläum des Internet-Portals präsentiert sich Hamburg.de nun weitestgehend barrierefrei und attraktiver denn je: mit klareren Strukturen, neuer Navigation, optimierter Schnellsuche, kürzeren Ladezeiten und mit einem neuen Design.

In der neuen Kopf-Navigation finden sich vorerst sechs große Themen-Schwerpunkte. Neben den administrativen Inhalten "Stadt und Staat" gibt es einen neu zusammengestellten Bereich "Hotels, Tourismus, Reisen", der der Bedeutung Hamburgs als touristische Metropole Rechnung trägt.

25. April 2006

NEUER E-SHOP FÜR DIE LENSCARE AG

e-Commerce

SnS erhält Zuschlag für den Relaunch des Online-Shops der Lenscare AG

Die Lenscare AG ist seit 10 Jahren erfolgreich im Versand von Kontaktlinsen, Pflegemitteln und Zubehör tätig. Zielsetzungen: Ziel der Website-Relaunchs ist die weitergehende Steigerung des Shop-Erfolgs: Steigerung der Shop-Umsätze, der Warenkorbwerte und Deckungsbeiträge sowie die Optimierung der Kundenbindung und Neukundengewinnung.

Die Lenscare AG ist seit 10 Jahren erfolgreich im Versand von Kontaktlinsen, Pflegemitteln und Zubehör tätig.

Zielsetzungen:

Ziel der Website-Relaunchs ist die weitergehende Steigerung des Shop-Erfolgs: Steigerung der Shop-Umsätze, der Warenkorbwerte und Deckungsbeiträge sowie die Optimierung der Kundenbindung und Neukundengewinnung.

Leistung:

Der von SHAKEN not STIRRED gestaltete Internetauftritt setzt sich aus drei Komponenten zusammen:

Produkte:

Der Verkauf / die Steigerung der Abverkaufszahlen steht im Vordergrund.

Content:

Beratungs- und Informationsinhalte sollen den Produktverkauf fördern und das Image als Top-Anbieter stärken.

Services:

Schneller und unkomplizierter Kundenservice soll im Web noch stärker hervorgehoben werden.

Lenscare.de wurde emotionaler zugleich durfte die medizinische und rationale Komponente dabei nicht verloren gehen. Icons in der Hauptnavigation zeigen auf den ersten Blick die richtige Produkt-Kategorie.

01. Februar 2006

MEDIENPORTAL PORTRAITIERT SNS ALS AGENTUR DER WOCHE

e-Commerce

Zu Beginn des Jahres konnte sich SnS als "Agentur des Woche" über ein Unternehmens-Portrait im neu gelaunchten Hamburger Medienportal freuen.

"shaken not stirred", das steht eigentlich für trockene Martinis, schöne Frauen und für einen Geheimagenten, der mit den brenzligsten Situationen fertig wird. Eine Feuerprobe ganz anderer Art hatte die Hamburger Agentur SHAKEN not STIRRED gleich nach ihrem Start bestanden. Denn nur sechs Monate nach der Gründung im Jahr 2001 brach die New Economy zusammen. Was leider auch einige der ersten Agenturkunden betraf. Firmengründer André Firmenich hielt dennoch an der Idee fest, mit einem schlagkräftigen Team Unternehmen dabei unterstützen zu wollen, das Web effizient im Marketing und Vertrieb einzusetzen. Und führte seine junge Firma damit gestärkt aus der Krise. Heute konzipiert und realisiert SHAKEN not STIRRED für einen stetig wachsenden Kreis äußerst namhafter Kunden kreative, integrierte E-Business-Lösungen.

Firmenich kennt das Online-Geschäft von der Pieke auf. Erste Erfahrungen sammelte er vor zehn Jahren beim Online-Dienstleister fluxx.com. "Das Web entwickelt sich rasant, entsprechend wachsen auch die Möglichkeiten, es für die Geschäftsziele einzusetzen", so Firmenich. "Wer heute dort noch immer ohne adäquate Strategie agiert, vergibt große Chancen. Sowohl bei der Darstellung von Geschäftsprozessen, bei Kundengewinnung und Kundenbindung, als auch beim Verkauf von Produkten und Dienstleistungen."

Entdecke die Möglichkeiten

SHAKEN not STIRRED hilft Unternehmen und Institutionen, diese Tools zu identifizieren und die schlummernden Möglichkeiten zu nutzen. Ein gutes Beispiel für die Potenziale, die das Web bietet, ist Entwicklung eines Internetportals für die Betriebskrankenkasse DRÄGER & Hanse BKK. Um die Mitarbeiter von Standardprozessen zu entlasten, wurde eine Online-Geschäftsstelle geschaffen. Die Kunden können dort eigenständig und unabhängig von Geschäftsstellen und deren Öffnungszeiten Serviceleistungen in Anspruch nehmen. Neben den besonderen Anforderungen an den Datenschutz, berücksichtigte SHAKEN not STIRRED Themen wie Content-Management-System, Datenbankintegration, Mitgliederverwaltung und Schnittstellen zu Altsystemen.

Gleichgültig ob Internet, Intranet oder Extranet: Die Hamburger E-Business-Schmiede beschränkt sich nicht auf Analyse, Konzeption und Planung, sondern bietet bis hin zu Realisierung, Pflege und Vermarktung ihre Dienste an. Die kurzen Wege und ein konsequentes Prozess- und Qualitätsmanagement gewährleisten, dass die entwickelten Lösungen rasch und reibungslos umgesetzt werden. SHAKEN not STIRRED steht für die bestmögliche Verbindung einzelner Komponenten im Sinne einer überzeugenden Kommunikations-Lösung.

Design follows function

Die meisten Mitarbeiter von SHAKEN not STIRRED sind erfahrene New Media-, Prozess- und Technologieberater Designprofis komplettieren das Team. "Wir realisieren Websites, die funktionieren und schaffen Anwendungen, die Abläufe vereinfachen", skizziert Firmenich die Kernkompetenz seiner Truppe. "Dem Design kommt in diesem Zusammenhang eine besondere Aufgabenstellung zu." Dass die IT-Experten dieses Know-how schön und wirkungsvoll einzusetzen wissen, davon kann man sich im Internet vielfach überzeugen. Zu den Kunden gehören u.a. die HSH Nordbank, der Spiegel-Verlag, Tom Tailor, Vodafone, die Techniker Krankenkasse, die Lenscare AG und der Automobilzulieferer Hella.

Wachstumskurs

Mit den Kunden wachsen auch die Aufgaben. So hat SHAKEN not STIRRED ein Verfahren zur Durchführung von Usability-Tests systematisiert. "Damit können wir objektiv und schnell die Gebrauchstauglichkeit von Websites und Software-Oberflächen prüfen", so Firmenich. Nachgefragt werden auch zunehmend ergänzende Leistungen aus den klassischen Kommunikations- und Marketingdisziplinen. Mit der Einstellung kompetenter neuer Mitarbeiter stellt sich Firmenich den Anforderungen. So hat er beispielsweise Henrik Rehse für seine Mannschaft angeheuert, der durch seine Stationen bei Baader, Lang, Behnken Delikatessen und Publicis über langjährige Erfahrungen u.a. in der Markenführung, Werbung und im Dialogmarketing verfügt. Firmenich hat bereits vorgesorgt und gerade eine zweite Etage in der Eimsbütteler Weidenallee mit Blick auf den Hamburger Fernsehturm hinzugemietet. Damit die neuen Entwickler, Texter und Grafik- und Screendesigner, die SHAKEN not STIRRED derzeit sucht, auch einen adäquaten Raum zum Arbeiten haben. Und auf ein erfolgreiches Projekt mit einem trockenen Martini anzustoßen. Natürlich geschüttelt, nicht gerührt.

01. Mai 2005

SHAKEN NOT STIRRED CONSULTING IST UMGEZOGEN

e-Commerce

Ende April hat SHAKEN not STIRRED Consulting die angestammten Räume in der Sonninstraße aufgegeben und sich auf zwei Etagen in der Weidenallee im Hamburger Schanzenviertel neu eingerichtet.

Unsere neue Adresse lautet:

SHAKEN not STIRRED Consulting GmbH & Co. KG

Weidenallee 10b

20357 Hamburg

Unsere Telefonnummern und die Durchwahlen haben sich nicht geändert. Die neuen Räumlichkeiten ermöglichen eine bessere Kommunikation sowie eine bessere Zusammenarbeit der einzelnen Projektteams und bieten zudem eine hervorragende Infrastruktur in einem äußerst lebendigen Umfeld.

Der Standort hat Geschichte. Das Gebäude steht als Hamburgs erster Stahlbeton-Bau unter Denkmalschutz. Nach einer industriellen Vergangenheit als Fabrik für Schiffsherde und als Schraubenfabrik avancierte es 1977 zum ersten Künstlerhaus Deutschlands. Seit 2003 erfolgte nach einem Umbau die Neuvermietung an Firmen aus dem Agentur- und Medienbereich. Das Schanzenviertel, auch Schanze genannt, ist ein Hamburger Quartier, das sich auf die Stadtbezirke Altona, Eimsbüttel und Hamburg-Mitte bzw. St. Pauli erstreckt.

Einst ein verarmtes leicht heruntergekommenes Altbauviertel, gilt es heute als Szeneviertel in Hamburg. Viele Bars, Restaurants, Modeboutiquen und die dazugehörige Kundschaft prägen das Straßenbild. Seinen Namen hat das Viertel von der 1682 dort gebauten Befestigungsanlage "Sternschanze". Heute ist an dieser Stelle – in unmittelbarer Nähe zur Agentur – der Sternschanzenpark und die Reste der damaligen Festung sind unter einem begrünten Schuttberg verborgen.

24. Januar 2005

RELAUNCH DER HELLA WEBSITE ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED Consulting wurde im Januar 2004 mit der Überarbeitung der internationalen Website Hella.com, der deutschen Website Hella.de sowie den Extranets für Großhändler, Werkstätten und Hella Service Partner beauftragt.

Die wesentlichen Aufgaben der ca. zwölf Monate dauernden ersten Realisierungs-Phase:

- Zielgruppenspezifische Ansprache auf der Hella.de
- (Informations-Struktur, Wording, Visualisierung, Prozesse)
- Schaffung einer konsistenten User-Navigation
- Verschlankung der Hella.com
- Kosteneinsparung durch Vereinheitlichung:
- Erstellung eines Styleguides und Modul-Baukastens, bestehend aus Dokumentation und HTML-Templates
- (Internationale Absicherung der CI-Richtlinien der Hella KG).
- Schaffung weiterer Services für Partner und Kunden der Hella KGaA innerhalb der Extranets zur Vereinfachung des Tagesgeschäftes und zur Kundenbindung und zur Einsparung von Zeit und Kosten.

Die sich nachfolgend mit Unterstützung von SHAKEN not STIRRED Consulting anschliessenden Projektphasen beschäftigen sich in erster Linie mit den internationalen RollOuts. Durch das Aufsetzen möglichst vieler internationaler Hella-Websites gemäß neuer CI-Richtlinien auf dem CMS in Lippstadt können bei Betrieb und Pflege der bis dato vielfach dezentral aufgesetzten Websites zukünftig Kosten eingespart werden.

Wichtige inhaltliche Neuerungen in Zusammenhang mit dem Relaunch sind unter anderem die Schaffung eines Aftermarket-Clubs für Werkstätten, die Einführung eines Online-Auftragsstatus sowie eines Newsletters für den Großhandel.

Im "Hella Aftermarket-Club" für Werkstätten stellt Hella technische Informationen sowie eine Übersicht des Schulungsangebots bereit. Um Zugang zu dieser Informationsplattform zu bekommen, muss die Werkstatt lediglich die Freischaltung und die persönlichen Zugangsdaten auf der Hella-Website (www.hella.de) beantragen. Umgehend werden User-ID und Passwort per e-mail zugestellt.

Mit Hilfe der neuen Funktion "Online-Auftragsstatus" innerhalb des "Aftermarket-Clubs" für Großhandelskunden lassen sich alle getätigten Bestellungen online einsehen sowie Liefermenge, -datum und ähnliches überprüfen. Verschiedene Suchfunktionen, wie zum Beispiel nach Artikel- und Auftragsnummern, ermöglichen dem Großhändler die gezielte Überprüfung bereits gelieferter oder offener Bestellungen. Das versetzt ihn in die Lage, gegenüber seinen Kunden jederzeit auskunftsfähig zu sein. Mit dem ebenfalls neuen "Aftermarket-Club Newsletter", der mindestens monatlich per e-mail kommt, wird er darüber hinaus immer über aktuelle Updates und Änderungen informiert.

01. November 2004

TO BE CONTINUED: SPENDIERHOSE.COM

e-Commerce

Was im letzten Jahr mit unglaublichem Erfolg begann, wird in diesem Jahr fortgesetzt und soll in Zukunft zur Institution werden: Die TOM TAILOR Spendierhose, das Charity-Projekt in Kooperation mit dem Event TRIBUTE TO BAMBI.

Das Konzept: Die Hamburger Modemacher entwerfen eine Hose in limitierter Auflage, der Verkauf startet in den Wochen vor der Charity-Nacht am Vorabend der BAMBI-Verleihung. Der reine Nettoerlös wird gespendet. In diesem Jahr kommt das Geld HIV-betroffenen Kindern zugute, denn die Spende geht an den Verein EHK (Elterninitiative HIV-betroffender Kinder,www.ehk-kids.de). Dieser unterstützt Familien, in denen eins oder mehr Mitglieder mit dem HIV-Virus infiziert sind, in sozialer, pädagogischer und wirtschaftlicher Hinsicht.

Zum hoffentlich erneuten großen Erfolg der Aktion tragen auch in diesem Jahr die prominenten Träger der Hose bei, die sich ohne Gage in der aktuellen Spendierhose shooten ließen – in diesem Jahr dem Modetrend entsprechend eine coole Denim. Paten für die Aktion wurden so unter anderem Nina Ruge, Barbara Becker, Anja Kling, Thomas Kretschmann, Marco Schreyl, Nova Meierhenrich, Alexander Klaws, Juliette Schoppmann, Alexander Mazza, Ralf Möller, Eva Habermann, Jan Sosniok und Eva Padberg. Und auch Jette Joop, als Designerin sonst in das eigene Label gehüllt, stieg fasziniert von der Idee in die TOM TAILOR-Jeans.

Größen Ihrer Branche standen ebenfalls hinter der Kamera: U.a. engagierten sich Joachim Baldauf, Nikolaus Geyer und Achim Brosch unter Verzicht auf ihre Gage für das Projekt.

Facts & Figures zur Spendierhose 2004:

- Auflage: 5.000 Stück, Preis: 120,- Euro, ein woman-style - ein man-style
- im Laden ab Mitte Oktober, TRIBUTE TO BAMBI 17. November 2004
- erhältlich in 100 POS bundesweit, ausserdem in Österreich und der Schweiz
- Shopfinder und weitere Infos unter www.spendierhose.com
- Style-Details: low waist, boot cut, zahlreiches Badges und - schon obligatorisch - das eingestickte goldene Bambi.

02. Oktober 2004

INTERNATIONALES ONLINE SPECIAL FÜR TAGFAHRLICHT VON HELLA

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED Consulting konzipiert im Auftrage des Automobil-Zulieferers Hella KG Hueck & Co. eine internationale Internet-Kampagne zum Thema Tagfahrlicht, bestehend aus Microsite und begleitenden Banner-Schaltungen.

Europäische Studien und Langzeitversuche in der Praxis haben ergeben: Bei Tagfahrten mit eingeschaltetem Licht sinkt die Anzahl der lebensgefährlichen Kollisionen um 25%.
Unter www.tagfahrlicht.de sowie unter www.hella-online.com/daytime-running-light/ finden sich alle Informationen über eine Innovation und Produktidee von Hella, die Leben schützt: Nachrüstbare Tagfahrleuchten.
Zudem Bestandteil des umfangreichen Online-Specials: Detaillierte Informationen zu den Serien-Versionen des Hella-Tagfahrlichts im neuen Audi A6 und im neuen Audi A8, ein Beitrag zur Rechtssicherheit durch die wichtigsten aktuellen gesetzlichen Bestimmungen, ein Überblick über die aktuellsten Pressemitteilungen sowie eine Produkt-Umfrage.

15. April 2004

SNS ENTWICKELT SOFTWARE ZUR VERWALTUNG VON BONUS-SYSTEMEN FÜR DRÄGER & HANSE BKK

e-Commerce

Zur Unterstützung des neuen Bonusprogramms bei der DRÄGER & HANSE Betriebskrankenkasse entwickelt SHAKEN not STIRRED Consulting eine Software, die eine Erfassung und Verwaltung der bonus-berechtigten Mitglieder vereinfacht.

Bei der DRÄGER & HANSE Betriebskrankenkasse wird ein neues Bonusprogramm für Mitglieder eingeführt, um gesundheitsbewusstes Handeln nachhaltig zu fördern zu belohnen. In einem Bonusheft können sich die Mitglieder bei einer Laufzeit von ca. zwei Jahren ihre unterschiedlichen Bonuspunkte eintragen lassen und diese dann später gegen eine Sachprämie/Spende eintauschen.

Das Besondere an der Lösung von SHAKEN not STIRRED ist eine Prüfung und ein Datenabgleich der Bonusteilnehmer mit den Backendsystemen in Echtzeit, so dass ein Sachbearbeiter nur Kassennummer und Versichertennummer des Mitgliedes erfassen muss. Anschrift und weitere Angaben zum Teilnehmer werden automatisch aus den nachgelagerten System hinzugefügt. Über den Bereich „Online Services“ wird sich jedes Mitglied dann auch unter www.draegerhanse.de direkt registrieren können.

21. März 2004

DRÄGER & HANSE BKK REALISIERT ONLINE SERVICES FÜR ARBEITGEBER

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED Consulting erhält den Auftrag, spezielle Online Services für die Zielgruppe der Arbeitgeber zu entwickeln. Zukünftig können Arbeitgeber wichtige Vorgänge wie das Bearbeiten von Beitragsnachweisen, Meldung zur Sozialversicherung oder das Ändern von Unternehmensdaten auch online durchführen.

Nach einer Registrierung und Anmeldung per PIN/Passwort stehen jedem Arbeitgeber diese Funktionen zur Verfügung. Alle benötigten Daten werden online erfasst und vom System automatisch bearbeitet. Über eine interne Verwaltungsoberfläche kann sich ein Sachbearbeiter den Status der einzelnen Vorgänge ansehen und bei Bedarf korrigierend eingreifen.

27. Februar 2004

SPIEGEL-VERLAG VERGIBT BERATUNGS-MANDAT AN SNS

e-Commerce

Nachdem im vergangenen Jahr bereits gemeinsam einige Analysen zum Kundenbeziehungsmanagement aufgelegt wurden, hat der Spiegel-Verlag nun die Beratung bei der Optimierung analytischer sowie operativer CRM -Prozesse an SHAKEN not STIRRED Consulting vergeben

SHAKEN not STIRRED Consulting unterstützt mit erfahrenen Prozessberatern das Projektteam des Bereichs Vertriebsmarketing beim SPIEGEL-Verlag. Gemeinsam werden neue Steuerungsmechanismen für das Vertriebsmarketing erarbeitet sowie Optimierungspotentiale für operative Prozesse konzipiert.

25. September 2003

MIT DER HELLA KG UND SHAKEN NOT STIRRED CONSULTING ZUR FORMEL 1!

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED Consulting realisiert das PC-Spiel "Lightdriver" im Auftrage des internationalen Automobilzulieferers Hella KG und macht so die neuesten Lichtsysteme, wie Xenon-Licht und Kurvenlicht, spielerisch erlebbar.

Das aufwendig produzierte PC-Spiel "Lightdriver" von Hella sensibilisiert aktiv und spielerisch für das Thema Licht und Sicherheit bei Dunkelheit.

Bei einer virtuellen Nachtfahrt am PC kann der Spieler live erleben, welchen Einfluss unterschied-liche Lichtsysteme (Halogen, Xenon, Kurvenlicht) auf sein Fahrverhalten haben. "Lightdriver" steht kostenlos im Internet zum Download zur Verfügung (www.lightdriver.com).

Der Spielverlauf:

Der Fahrer startet mit Halogen Licht in die Nacht und muss während einer Spieldauer von 90 Sekunden möglichst viele Punkte sammeln. Dabei geht es jedoch nicht um möglichst hohe Geschwindigkeit, im Gegenteil: Wer im grünen und sicheren Bereich fährt, holt die meisten Punkte. Bei 3000 erreichten Punkten passiert er die Hella-Service-Partner Station und erhält das erste Upgrade auf Xenon-Licht. Damit erkennt er Hindernisse besser und früher. Das Upgrade auf Kurvenlicht erfolgt bei einem Punktestand von 6000 und ermöglicht es dem Fahrer beim Einlenken in die Kurve frühzeitig deren Verlauf zu erkennen. Bei geschickter Fahrweise lassen sich am Straßenrand ab und zu winkende Hella-Service-Mitarbeiter entdecken, die ein kurzfristiges Licht-Upgrade aktivieren und die Chance auf Bonuspunkte ermöglichen.

Ein internationaler Online-Highscore präsentiert das jederzeit aktuelle Top-500 Ranking.Die besten Spieler gewinnen ein Formel 1-Wochenende und weitere attraktive Gewinne.

Michael Neufang und Michael Risse, zuständige Projektleiter bei der Hella KG:

"Die Faszination, die Computer-Spiele auf viele Menschen ausüben, ist von der Hella KG als ein effektiver Weg entdeckt worden, um die Aufmerksamkeit potentieller Kunden zu gewinnen und neue Produkte zu vermarkten SHAKEN not STIRRED Consulting hat mit dieser Maßgabe ein Spiel entwickelt, das die weit verbreitete Vorliebe für Computerspiele mit den strategischen Zielen des Unternehmens verknüpft."

Lightdriver.com konnte bislang Zugriffe aus 57 verschiedenen Ländern verzeichnen. Die höchsten Zugriffszahlen kommen aus Polen, Deutschland, Österreich, Holland, Schweiz, Dänemark und Finnland. Darunter sind auch Zugriffe aus Ländern wie China, Südafrika, Japan, Neuseeland, Argentinien und Faröer Inseln.

Zitate von Spielern:

"Hier mal eine ausgefallenere Möglichkeit der Formel 1 ein wenig näher zu kommen: Sie laden sich das Lightdriver-Spiel herunter, zocken wie ein Weltmeister und wenn sie gut genug sind, haben sie auch schon eines der drei Formel 1 Wochenenden sicher. Die Datei ist auch nicht gerade groß und sorgt nebenbei für eine Menge Spielspaß, auch wenn man nichts gewinnt." (kostenlos.de)

25. Februar 2003

SNS BEGLEITET BANKEN-FUSION

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED Consulting begleitet Banken-Fusion der Hamburgischen Landesbank und der Landesbank Schleswig-Holstein.

Die Hamburgische Landesbank und die Landesbank Schleswig-Holstein werden gemeinsam als HSH Nordbank in die Zukunft starten. Zum Aufbau der neuen Corporate Website haben sich beide Unternehmen für die Zusammenarbeit mit dem Hamburger E-Business-Dienstleister SHAKEN not STIRRED Consulting entschieden.

Die Aufgabenschwerpunkte des Beratungsunternehmens in der ersten Phase der Zusammenarbeit:

- Beratungsleistungen im Bereich der Informations-Architektur
- Entwicklung einer der Komplexität der zukünftigen Transaktionsplattform angemessenen Nutzerführung
- Konzipierung der einzelnen Seitentypen
- Interface-Design, Erstellung eines Internet-CI-Manuals

20. September 2002

SNS UND GEBRAUCHTWAGEN.DE GEBEN GAS!

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED Consulting hat die www.gebrauchtwagen.de-GmbH beim Relaunch ihrer Gebrauchtwagenbörse unterstützt und hilft nun beim weiteren Ausbau.

SHAKEN not STIRRED Consulting hat in den vergangenen Monaten die gebrauchtwagen.de-GmbH beim Relaunch der gebrauchtwagenbörse im Internet unterstützt. Dabei begleitete SHAKEN not STIRRED das Projekt vom Aufbau der neuen Marke über die Gestaltung des Designs bis hin zur Entwicklung des neuen Portals. Seit Anfang September ist der neue Internetauftritt nun im Einsatz (www.gebrauchtwagen.de).

In dem hart umkämpften Markt galt es ein eigenständiges Profil herauszuarbeiten, welches gebrauchtwagen.de als nutzerorientierte Gebrauchtwagen-Plattform positioniert. Durch eine überlegene und zugleich einfache Benutzerführung wurde ein Mehrwert für den Nutzer geschaffen, den es nun in den folgenden Entwicklungsphasen auszubauen gilt.

Michael Baumann, zuständiger Projektleiter bei SHAKEN not STIRRED Consulting: "Das Thema Gebrauchtwagen im Internet ist nach wie vor hochspannend. Die etablierten Anbieter haben sich ihren Vorsprung mit sehr hohen Marketingaufwänden teuer erkauft. Am Markt bestehen werden jedoch die Portale, die sich konsequent auf die Bedürfnisse der Anbieter UND der Käufer ausrichten."

Neueste Studien zeigen, dass der Trend ins Internet im Gebrauchtwagenmarkt weiter anhält. Die Entwicklung geht in Richtung Mobilitätsportale, wobei sich die Angebote von Mietwagenfirmen, Reiseveranstalter und neuerdings auch Automobilportalen zunehmend überschneiden. Das oft unüberschaubare Informationsangebot macht es den Internetnutzern nicht leicht, die Orientierung zu behalten. Daher werden Internetportale mit speziellen Themen zunehmend als zentrale Anlaufstelle genutzt.

Sonja Hoffmann, gebrauchtwagen.de-Projektleiterin: "Im nächsten Schritt werden wir nun die Angebote unserer Partner in unsere Plattform integrieren. Unser Ziel ist es, unseren Kunden wirklich wertvolle Inhalte und einzigartige Angebote rund um das Thema Auto und Mobilität zu bieten."

25. Juni 2002

SNS GIBT TOM TAILOR EIN NEUES GESICHT

e-Commerce

SHAKEN not STIRRED Consulting überzeugt die Hamburger TOM TAILOR AG und erhält Zuschlag für Website-Relaunch und Aufbau eines Content-Management-Systems.

SHAKEN not STIRRED Consulting wird das internationale Lifestyle-Unternehmen TOM TAILOR AG künftig beim Ausbau ihrer Internet-Aktivitäten unterstützen. Seit heute präsentiert sich die TOM-TAILOR.com mit neuem Design im Internet.

Die neue Website bildet einen gemeinsamen Rahmen für die Dachmarke TOM TAILOR und für die einzelnen Label, bzw. für eine differenzierte Ansprache der jeweiligen Zielgruppe.

Dynamik und Aktivität sind die beiden emotionalen Key-Benefits, die die Mode der TOM TAILOR AG vermitteln - somit auch die beiden Grundpfeiler des neuen Web-Designs. Der innovative Einsatz von Animationen und Sound macht die komplett dynamische Flash-Site zu einer ansprechenden, unterhaltsamen Präsentation und zu einer lifestyle-orientierten Markendarstellung. Die intuitive Benutzerführung bricht mit den üblichen statischen Navigationskonzepten, die frei wählbaren Audio-Tracks vermitteln eine anregende Store-Atmosphäre.

Alternativ zur animierten Flash-Site wird eine HTML-Version angeboten. Um größtmögliche Browserkompatibilität zu gewährleisten, wird hier auf den Einsatz von Animationen, Roll-Over-Effekten, DHTML und Layern verzichtet.

Vom User der Website komplett unbemerkt: Der Schwerpunkt der Aufgabenstellung lag nicht nur bei der Konzeption und Realisierung des Interface- und Content-Designs, sondern vielmehr im Bereich der Backend-Technologie und der Prozesse:

André Firmenich, zuständiger Projektleiter bei SHAKEN not STIRRED Consulting: "Unsere Zielvorgabe bestand im erfolgreichen Aufbau eines in Workflow- und Rechte-Konzeption speziell an die Bedürfnisse des Kunden angepassten Content-Management-Systems."

Mit Hilfe dieses Content-Management-Systems können die Mitarbeiter der TOM TAILOR AG zukünftig sowohl sämtliche Content-Pages eigenständig aktualisieren als auch zusätzliche Content-Bereiche hinzufügen. Das System ermöglicht die zentrale Verwaltung der Inhalte sowohl für die Flash- als auch für die HTML-Version. Die Aktualität beider Darstellungsversionen wird somit mit einem einmaligen Pflegeaufwand gewährleistet.

Stephan Becker, TOM-TAILOR-Projektleiter:

"Mit dem neuen System werden wir in der Lage sein, den Content der Website schnell und kostengünstig zu aktualisieren. Unseren Kunden können wir so ein Maximum an aktueller Information bieten."

20. März 2002

ERSTELLUNG EINES THEMENPORTAL-STYLEGUIDES FÜR DIE ÖFFENTLICHEN VERSICHERER

e-Commerce

Die Online Dienste GbR im Verband der Öffentlichen Versicherer möchte im Rahmen eines "Faceliftings" ihre Themenportale visuell benutzerfreundlicher gestalten. Zielsetzung des Re-Designs ist eine Berücksichtigung des neuen Erscheinungsbildes der Internetauftritte aller Versicherungsunternehmen. Der von SHAKEN not STIRRED Consulting konzipierte Design-Styleguide wird somit zukünftige Arbeitsgrundlage für die derzeit bestehenden Themenportale mein-auto.de, meine-gesundheit24.de, mein-haus.de, mein-recht.de sowie meine-vorsorge.de. Sämtliche Relaunch-Aktivitäten werden voraussichtlich im März 2002 abgeschlossen sein.