To be continued: Spendierhose.com

Was im letzten Jahr mit unglaublichem Erfolg begann, wird in diesem Jahr fortgesetzt und soll in Zukunft zur Institution werden: Die TOM TAILOR Spendierhose, das Charity-Projekt in Kooperation mit dem Event TRIBUTE TO BAMBI.


Das Konzept: Die Hamburger Modemacher entwerfen eine Hose in limitierter Auflage, der Verkauf startet in den Wochen vor der Charity-Nacht am Vorabend der BAMBI-Verleihung. Der reine Nettoerlös wird gespendet. In diesem Jahr kommt das Geld HIV-betroffenen Kindern zugute, denn die Spende geht an den Verein EHK (Elterninitiative HIV-betroffender Kinder,www.ehk-kids.de). Dieser unterstützt Familien, in denen eins oder mehr Mitglieder mit dem HIV-Virus infiziert sind, in sozialer, pädagogischer und wirtschaftlicher Hinsicht.

Zum hoffentlich erneuten großen Erfolg der Aktion tragen auch in diesem Jahr die prominenten Träger der Hose bei, die sich ohne Gage in der aktuellen Spendierhose shooten ließen – in diesem Jahr dem Modetrend entsprechend eine coole Denim. Paten für die Aktion wurden so unter anderem Nina Ruge, Barbara Becker, Anja Kling, Thomas Kretschmann, Marco Schreyl, Nova Meierhenrich, Alexander Klaws, Juliette Schoppmann, Alexander Mazza, Ralf Möller, Eva Habermann, Jan Sosniok und Eva Padberg. Und auch Jette Joop, als Designerin sonst in das eigene Label gehüllt, stieg fasziniert von der Idee in die TOM TAILOR-Jeans.

Größen Ihrer Branche standen ebenfalls hinter der Kamera: U.a. engagierten sich Joachim Baldauf, Nikolaus Geyer und Achim Brosch unter Verzicht auf ihre Gage für das Projekt.

Facts & Figures zur Spendierhose 2004:

- Auflage: 5.000 Stück, Preis: 120,- Euro, ein woman-style - ein man-style
- im Laden ab Mitte Oktober, TRIBUTE TO BAMBI 17. November 2004
- erhältlich in 100 POS bundesweit, ausserdem in Österreich und der Schweiz
- Shopfinder und weitere Infos unter www.spendierhose.com
- Style-Details: low waist, boot cut, zahlreiches Badges und - schon obligatorisch - das eingestickte goldene Bambi.

Sie wünschen weitere Informationen? Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen


Weitere News

01. November 2018

Tschüss Elbe und Hafencity, hallo Alster und schöne Innenstadt!

Die Kartons sind weitgehend ausgepackt und wir fühlen uns bereits super wohl in unseren neuen Räumlichkeiten inmitten der Hamburger City. In den Großen Bleichen 5 / Ecke Jungfernstieg freuen wir uns künftig auf spannende Gespräche, tolle Projekte und auf unsere Mittagspausen.

mehr

01. Juni 2018

Neuer Standort: Hannover

SHAKEN not STIRRED wächst und eröffnet ein Büro in Hannover. Die neue Dependance in der niedersächsischen Landeshauptstadt nimmt die Arbeit am 1.6.2018 auf. 120 qm Bürofläche im schönen und beliebten Zooviertel bieten zum Start Arbeitsplätze für 10 Mitarbeiter. Projekte werden vom Hannoveraner und Hamburger Team gemeinsam standortübergreifend realisiert.

mehr